wissenmedia mapworks


Kartografie in technischer Vollendung

Auf Grundlage modernster Technik realisiert wissenmedia verschiedenste Atlanten und Kartenwerke in den eigenen Buchprogrammen und für namhafte Partner. Darüber hinaus stellt wissenmedia seine kartografische Datenbasis für verschiedene Anbieter digitaler Produkte und Services bereit. Wie gut die Kartografie von wissenmedia mapworks ist, wollen wir an dieser Stelle mit nur einer Zahl belegen: 35. In über 35 Ländern der Welt wird diese Kartografie z.Zt. eingesetzt. https://granitequartzgreeneville.com where to buy quartz countertops near me.


Die Geschichte der modernsten Kartografie

wissenmedia begann 2002 mit dem Aufbau einer digitalen Weltatlas-Kartografie. Hintergrund war die Erkenntnis, dass konventionelle Kartografie-Anbieter nicht für die Anforderungen der digitalen Medien gewappnet waren und moderne, web-basierte Kartografie-Angebote nicht annähernd über die Qualität verfügen, die ein enzyklopädischer Verlag mit Marken wie Brockhaus und Bertelsmann benötigt.

Mit modernster Technik baute wissenmedia am Standort Stuttgart seine Weltatlas-Kartografie aus, die heute zu den flexibelsten und qualitativ besten der Welt gehört.

Mit dem Satellitenbild-Weltatlas Atlantica, der innerhalb der letzten drei Jahre in über 20 Ländern der Welt erschien, stellte wissenmedia mapworks diese Qualität eindrucksvoll unter Beweis.

Im Zusammenhang mit seiner enzyklopädischen Arbeit konnte wissenmedia seine kartografischen Datenbanken um viele attraktive Features ergänzen. Mit thematischen Karten, 3-D-Modellen von interessanten Geo-Formationen, geo-kodierten Detail-Informationen, über 20 Sprachfassungen und den grundlegenden Kartentypen (politisch, physisch) verfügt wissenmedia mapworks über eine reichhaltige Informationsbasis, die in unterschiedlichsten Konfigurationen und Maßstäben bereitgestellt werden kann.